Menu Suchen

Mahagoni-Haarfarbe: Die schönsten Farbnuancen und Styles

Was passt besser zum Herbst als eine Haarfarbe, die die braunen, roten und goldenen Nuancen der leuchtenden Blätter vereint? Wir stellen Dir die angesagtesten Looks in Mahagoni-Nuancen vor.

Du denkst bei Mahagoni an einen sehr dunklen Rotton? Das muss nicht sein. Die Mahagoni-Haarfarbe kann mit unterschiedlichen Farbnuancen kreiert werden – von hellem Bronze mit dezenten Rotuntertönen bis hin zu schwarzem Rotbraun. Wenn Du Dir noch unsicher bist, kannst Du die Farbe – und einen neuen Hairstyle – zu Hause auch schon mit der Style My Hair App von L'Oréal Professionnel testen. Im Salon kannst Du dann mit Deinem ColorXpert den richtigen Mahagoniton für Dich besprechen.

Mahagoni mit Kastanienbraun

Intensives, rötliches Braun ist eine zeitlose Trendhaarfarbe. Mit nur sehr dezenten schwarzen Untertönen wirkt der Look frischer und moderner als die klassische dunkle Mahagoni-Haarfarbe. Intensiver Glanz ist bei diesem Look der Schlüssel. Das RADIANCE SHAMPOO der neuen, natürlichen SOURCE ESSENTIELLE Linie von L'Oréal Professionnel erhält zusammen mit dem SOURCE ESSENTIELLE RADIANCE BALM den Farbglanz Deiner colorierten Haare, schützt sie und macht sie schön geschmeidig. Gib als Finish für intensiven Glanz und gesunde Haare noch etwas von dem 100 % natürlichen RADIANCE OIL in Deine Spitzen und Längen.

Mahagoni mit hellen Kupfernuancen

Du glaubst, Rot ist nichts für Dich? Nicht so schnell – Rot ist nicht gleich Rot. Bei diesem zauberhaften Look kommen dezente Rotnuancen zum Einsatz, um dieses glänzende Kupfer zu kreieren. Die Haarfarbe ist gerade besonders angesagt, da sie das Beste aus Braun, goldenem Blond und leuchtendem Rot vereint. Die Farbe wirkt so natürlich wie das leuchtende Herbstlaub und doch so auffällig, dass sie garantiert nicht unbemerkt bleibt. Eine Farbschutzmaske mindestens einmal in der Woche wie die VITAMINO COLOR A-OX GELMASKE versorgt Deine colorierten Haare mit pflegenden Nährstoffen wie Panthenol sowie Tocopherol und hilft die Coloration im Haar zu verankern.

Mahagoni mit feurigen Rottönen

Du bist etwas mutiger? Dann probier dieses Mahagoni mit hell leuchtenden Rotnuancen aus. Anders als bei den anderen Looks wird hier mit Highlights gespielt. So entsteht eine aufregende Farbe mit viel Tiefe. Sanfte Wellen lassen die Farbe perfekt zur Geltung kommen, da sie bei jeder Bewegung das Licht reflektieren und so für einen facettenreichen Glanz sorgen. Wenn Du dafür kein Glätteisen benutzen möchtest, kannst Du Deine Haare auch einfach über Nacht locker in mehrere kleine Zöpfe flechten. Am nächsten Morgen hast Du kleine, natürliche Wellen, die Du nur noch mit dem leichten FIX MOVE Gel von Tecni.ART definieren brauchst. Tipp: Eine geflochtene Strähne, die das Deckhaar seitlich mit einbezieht, setzt einen lässig-romantischen Akzent.

Image credits: L'Oréal Professionnel

Content created by Webedia

;