Menu Suchen

Long-Bob mit Pony: Feminine Frisur mit Retro-Chic

Diese Retro-inspirierte Frisur ist eine der schönsten überhaupt. Nur eins muss im Hinterkopf behalten werden: Von Natur aus dickes Haar oder durch Expertenhände gezielt geschnittene Stufen sind Voraussetzung, damit der Long-Bob mit Pony sein volles Potenzial entfalten kann.

Wir machen halblang

Long-Bobs mit Pony sind echte Augenöffner: Sie rahmen das Gesicht und betonen die Augenpartie, der Blick wird automatisch intensiviert. Wird der Pony knapp über den Brauen platziert, sorgt er für feminine Eleganz und modernen Glamour. Bei dickem oder gestuftem Haar bekommt die Struktur so zusätzlich Tiefe.

Stippvisite in den 60s

Unser L'Oréal Professionnel Experte Denis Holbecq ist hellauf begeistert: "Der Style ist wild, dabei ultra feminin und ideal für jede Gesichtsform. Vor allem Braun- und Kupfertöne sowie mitteldicke bis dicke Haarstrukturen geben der Frisur noch mehr Fülle." Der hippe Long-Bob ist eine moderne, minimalistische Version des damals so populären 60s-Looks, den auch It-Girls wie Alexa Chung für sich wiederentdeckt haben.

Long-Bob mit Pony: Wet-Look als Styling-Idee

Backstage bei den großen Shows der Modebranche bekommt der Long-Bob mit Pony einen ganz neuen Anstrich: Haarexperten inszenieren ihn im gewagten Wet-Look. Dank ihres natürlichen Volumens wirkt die Frisur dabei nicht platt und versprüht coole Eleganz. Für den Alltag tragen wir die halblange Frisur aber lieber au naturel oder lässig verwuschelt.

Image credits: Pixelformula

Content created by Webedia

;